Am Sonntag, den 10.3.2019 geben die Village Voices um 15.00 Uhr ein Benefiz-Konzert in Wahlsdorf bei Jüterbog. Das liegt in Brandenburg, ca. 70 km südlich von Berlin.

Das Konzert findet in der Kirche Wahlsdorf, 15936 Dahme/Mark, zu Gunsten einer Kirchensanierung in Liepe statt.

Hintergrund – Informationen für Interessierte:

Liepe und Wahlsdorf bilden die neue Gemeinde Wahlsdorf, die 2003 ein Ortsteil von Dahme/ Mark wurde.

Die Kirche aus dem 13. Jahrhundert (etwa 1250 erbaut) ist eine echte Sehenswürdigkeit mit ihrem 1887 angebauten, neugotischen Turm.

Sie ist beheizt und hat eine grandiosen Akustik, speziell für Chöre.

Aus diesem Grunde werden wir dieses Konzert a-cappella und „unplugged“, also ohne jedes technische Hilfsmittel, durchführen.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Bockwindmühle, das Dorfmuseum mit dem Getreidespeicher, das alte Herrenhaus des ehemaligen Rittergutes (im Jugendstil um 1914/1915 erbaut) und das Gutshaus (heute vom Betreiber als Schloss Wahlsdorf vermarktet).

Außerdem gibt es in Wahlsdorf mitten im Anger noch einen echten Dorfteich und ein eigenes Freibad, das allerdings jetzt im März sicherlich noch kein größeres Interesse hervorrufen dürfte.

Die Dorfkirche in Liepe wurde vermutlich um 1300 aus Feldsteinen errichtet und 1734 barock überformt. In ihrem Innern befinden sich unter anderem eine Kanzel aus dem Anfang des 18. Jahrhunderts sowie ein Altarretabel aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Wahlsdorf ist an den 2002 eröffneten Fahrrad- und Skateweg Flaeming-Skate angebunden. Im Ortsteil Liepe befindet sich einer der größten Reitparks der Region. Jedes Jahr finden hier Meisterschaften und internationale Vielseitigkeitsturniere statt.