Das Sonderkonzert zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit ist die einzigartige musikalische Begegnung zweier Preisträger des Berliner Landes-Chorwettbewerbs. Auf beeindruckende Weise treffen die Genres GOSPEL und JAZZ aufeinander. Ihr Ticket können Sie bequem hier auf unserer Seite erwerben, oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen.



Ankündigung

Die Chöre

©Andreas Krause

Gospelchor inspired!

Modern Gospel, Groove, Gefühl – inspired! singt von einem lebendigen Gott, der inspiriert. Unter der Leitung von Rebecca Tjimbawe tritt inspired! bei Konzerten und Festivals, in Gottesdiensten und bei anderen besonderen Veranstaltungen auf. inspired! ist eines der Musikensembles an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. 2013 gewann inspired! den Berliner Chorwettbewerb in der Kategorie Jazz/Pop/Gospel und war 2014 im Finale des 9. Deutschen Chorwettbewerbs in Weimar. Weitere besondere Auftritte waren u.a. beim Internationalen Gospelkirchentag und beim Deutschen Evangelischen Kirchentag. Die Chorleiterin Rebecca Tjimbawe ist hauptberuflich als Gesangslehrerin, Chorleiterin und Sängerin aktiv und wurde 2013 vom Deutschen Musikrat in die Bundesjury des Wettbewerbs in der Kategorie Gesang Pop berufen. Der Gospelchor inspired! wird von Christian Prüfling (Klavier) und Ansgar Spratte (Percussion) begleitet. Mit inspired! erleben Sie die künstlerische Vielfalt internationaler Gospelmusik auf höchstem Niveau.

©Andreas Krause

Village Voices – Rhythm ´n´ Jazz Vocal

Das Berliner Rhythm ‘n’ Jazz Vokalensemble ist bekannt für sein breites musikalisches Spektrum von Jazz, Pop-, Swing-, World- und Ethno-Songs und definiert den Begriff “Chor” völlig neu. Sie erleben 15 Solisten mit unglaublicher rhythmischer Perfektion und einem Sound, den Sie sonst nur von CDs kennen. Unter der Leitung von Wolfgang Thierfeldt, einem der renommiertesten Chorleiter Berlins und Träger der Geschwister Mendelssohn-Medaille, begeistern die Village Voices seit 1990 auf internationalen Festivals und sind langjährige Landessieger des Berliner Chorwettbwerbs in der Kategorie Jazz/Pop/Gospel. Sie traten mit Weltstars wie Michael Bolton, Celine Dion, Wynton Marsalis, Claudio Abado und den Berliner Philharmonikern auf. In den Songs des Ensembles zeigt sich nicht nur die Liebe zu Rhythmen, sondern auch die Fähigkeit, Balladen einfühlsam zu interpretieren.

Gospel meets Jazz – Freude schöner Götterfunken zum 25. Jahrestag der deutschen Einheit: Ein einzigartiges Konzerterlebnis an einem historisch bedeutsamen Ort.